SV Burgsteinfurt B1 - Vorbereitungsspiele

 

 
Vorbereitungsspiele B1-Jugend SVB - Saison 2011/2012


Remis im Freundschaftsspiel gegen DJK Coesfeld

 
 
Am 4.9 traf die B-Jugend des SVB zuhause auf DJK Coesfeld. Stemmert versuchte den Ball gegen die höherklassig spielende Mannschaft aus Coesfeld laufen zu lassen und es entwickelte sich ein sehenswertes Fußballspiel. Der SVB erspielte sich viele Chancen, die jedoch nicht genutzt wurden. Schließlich erzielte Coesfeld durch einen Weitschuss das 0:1. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Nach der Pause versuchte Stemmert den Druck zu erhöhen. Einige Chancen wurden liegen gelassen, doch kurz vor Schluss wurde der SVB belohnt. Mit einem Weitschuss brachte Manuel Clancett dem SVB das Remis. 


Trotz warmer Temperaturen eine akzeptabele Leistung


Am 3.9 trat die B-Jugend des SVB zuhause gegen den VFL Billerbeck an. 
Bei heißen Temperaturen gelang dem SVB ein 6:2(1:2) Sieg gegen eine teils überforderte Billerbecker Mannschaft.
Der SVB kam zunächst schwer ins Spiel, doch nach 15 Minuten setzte sich Ole Liemann gegen mehrere Verteidiger im Strafraum durch und wurde zu Fall gebracht. Den folgenden Strafstoß verwandelte Andreas Baumgartner sicher. Nach der Führung ließ der SVB jedoch nach und Billerbeck kam zu Chancen. So konnte Billerbeck durch mangelnde Konzentration und Abstimmungsfehler in der Defensive mit einer 2:1 Führung in die Pause gehen.
Nach der Pause kamen die Stemmerter durch die Ansprache der Trainer gestärkt ins Spiel und erarbeiteten sich viele Chancen gegen immer schwächer werdende Billerbecker. Eine Folge war der sehenswerte Ausgleich durch Robert Barnow nach einer Ecke von Mark Robrook. Das 3:2 fiel kurze Zeit später durch Malek Mallaamine nach Vorarbeit von Lucas Bahlmann. Der SVB ließ den Ball nun gut zirkulieren und Manuel Clancett erhöhte mit einem wunderschönen Freistoß auf 4:2. Billerbeck gab sich jetzt völlig auf und der SVB setzte durch 2 Tore von Jan Klaber den Schlusspunkt.
Der SVB spielte über weite Strecken guten Fußball und gewann souverän trotz eines stark ersatzgeschwächten Kaders mit 6:2.
 

Ein guter Start in die Saison


 Am Sonntag trat der Sv Burgsteinfurt zum ersten Freundschaftsspiel zu Gast in Nienberge an. Der SVB wollte von Anfang an das Spielgeschehen bestimmen. Dies gelang ihnen auch und deswegen brachte Manuel Clancett die Stemmerter durch eine starke Einzelleistung früh in Führung. Danach war die Partie sehr einseitig und Nils Hilder verlängerte kurz danach mit einem Doppelpack auf 0:3. Nachdem man zwischendurch manche Chancen liegen gelassen hatte machte Malek Mallaamine mit einem schönen Weitschuss das 0:4. Ole Liemann und Robert Pelster bauten die Führung dann noch auf 0:6 aus. Nachdem Manuel Clancett noch ein starken Weitschuss im Tor versenkte, konnten die Neinberger einen Ehrentreffer zum 1:7 erzielen. Vor der Halbzeit gelang es noch Ole Liemann und Nils Hilder ein Tor zu erzielen. Halbzeitstand war damit 1:9. Insgesamt ließ der SVB in der ersten Hälfte die Kugel gut laufen, ließ so gut wie nichts zu und schoss viele Tore. Nach Wiederanpfiff des Matches konnte der eingewechselte Niklas Reuter auch noch einen Treffer erzielen. Kurz danach schoss Malek Mallamine sein zweites Tor und Manuel Clancett und Ole Liemann ihr drittes Tor. Somit stand es für eine Weile 1:13, da man ein paar gute Chancen vergab. Jedoch baute  Manuel Clancett mit seinem vierten und damit auch letzten Tor die Führung aus. Die Gastgeber konnten dann noch durch ein Kopfballtor auf 2:14 verkürzen. Kurz vor Abspiff der Partie gelang es nochmal Malek Mallaamine den 2:15 Endstand zu erzielen.
Heute waren schon 1 Besucher (4 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=